Donnerstag, 20.06.2024

Mercedes-Chef warnt: Abkopplung von China würde in der Region viele Jobs kosten, sagt Källenius

Empfohlen

Clara Wagner
Clara Wagner
Clara Wagner ist eine engagierte Redakteurin, die mit ihrer Präzision und ihrem Interesse an Umweltthemen überzeugt.

Der Mercedes-Chef Ola Källenius warnt eindringlich vor möglichen Handelsauseinandersetzungen und betont die Bedeutung der Zusammenarbeit mit China für Deutschland. Er unterstreicht, dass die Abkopplung von China in der Region viele Jobs kosten würde und warnt vor einer Abschottung im Handel.

Källenius betont, dass Deutschland seinen Wohlstand den offenen Märkten verdankt und die Zusammenarbeit mit China unverzichtbar ist, besonders im Hinblick auf den Klimaschutz. Er appelliert an die Politik, die Zusammenarbeit mit China aufrechtzuerhalten und nicht auf Abschottung zu setzen, um Wohlstand und Klimaschutz zu sichern.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten