Sonntag, 14.07.2024

Ausflugsziele und Freizeitaktivitäten in Überlingen

Empfohlen

Überlingen ist eine Stadt am nördlichen Ufer des Bodensees in Baden-Württemberg, Deutschland. Es ist ein beliebtes Touristenziel, das für seine malerische Schönheit und seine zahlreichen Freizeitmöglichkeiten bekannt ist. Es gibt viele Aktivitäten, die man in Überlingen unternehmen kann, von der Erkundung der historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Schwimmen.

Eines der bekanntesten Freizeitmöglichkeiten in Überlingen ist der Haustierhof Reutemühle, ein Bauernhof mit einem öffentlichen Zoo. Hier können Besucher eine Vielzahl von Tieren sehen, darunter Schafe, Ziegen, Esel und Ponys. Der Zoo ist besonders bei Familien mit Kindern beliebt und bietet auch eine Vielzahl von Aktivitäten wie Ponyreiten und Streichelzoos.

Ein weiteres Highlight in Überlingen ist der Museumsgarten, der sich in der Nähe des Stadtzentrums befindet. Der Garten ist ein wunderschöner Ort zum Entspannen und Spazierengehen und beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen und Blumen. Es gibt auch ein Café, in dem Besucher eine Tasse Kaffee oder Tee genießen können, während sie die Aussicht auf den Garten genießen.

Haustierhof Reutemühle

Der Haustierhof Reutemühle ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Tierliebhaber in Überlingen. Der Bauernhof wurde im Jahr 1994 eröffnet und beherbergt heute über 200 Tierarten, darunter auch viele exotische Tiere wie Kängurus, Präriehunde und Nasenbären.

Auf dem Hof gibt es auch viele seltene Haustierrassen zu sehen, über die man auf einem eigens angelegten Lehrpfad mehr erfahren kann. Besonders für Kinder gibt es spannende Spielbereiche, die zum Entdecken und Ausprobieren einladen.

Nach einem Rundgang durch den Haustierhof können Besucher in der gemütlichen Gaststätte Kellerschenke einkehren und sich mit regionalen Speisen aus regionalen Produkten stärken. Die rustikale Bauernhof-Gaststätte mit Biergarten im Hof bietet eine gut bürgerliche Küche zu familienfreundlichen Preisen.

Website: www.haustierhof-reutemuehle.de

Museumsgarten

Der Museumsgarten ist eine der beliebtesten Parkanlagen in Überlingen. Mit einer Fläche von 0,2 Hektar ist es der neuntgrößte Park in der Stadt und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung. Der Garten befindet sich auf dem Dach des spätmittelalterlichen Patrizierpalastes Reichlin-von-Meldegg-Haus, in dem sich das Städtische Museum befindet. Der Garten ist ein ruhiger und friedlicher Ort, der von Grünflächen und Sitzgelegenheiten umgeben ist.

Besucher können den Museumsgarten nutzen, um einen Spaziergang zu machen, ein Picknick zu genießen oder einfach nur die Aussicht auf die Altstadt von Überlingen zu genießen. Der Garten ist auch ein beliebter Ort für Hochzeitsfotos und andere besondere Anlässe.

Der Museumsgarten ist ein Ort, den man nicht verpassen sollte, wenn man Überlingen besucht. Es ist ein ruhiger und friedlicher Ort, der ideal ist, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen und die Natur zu genießen.

Website: www.ueberlingen-bodensee.de

Bootsverleih Überlingen

Für alle, die den Bodensee auf eigene Faust erkunden möchten, ist ein Bootsverleih in Überlingen eine großartige Option. Es gibt mehrere Anbieter, die eine Vielzahl von Booten für jeden Geschmack und jedes Budget anbieten. Egal, ob Sie ein Tretboot, ein Motorboot oder sogar eine Yacht mieten möchten, es gibt für jeden etwas dabei.

Ein beliebter Bootsverleih in Überlingen ist Bodensee Finest Charter. Hier können Sie sich ein Boot für ein paar Stunden oder sogar für mehrere Tage mieten. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Booten, darunter auch elektrische Boote, die umweltfreundlicher sind als herkömmliche Motorboote. Der Verleih befindet sich an der Seepromenade und bietet einen einfachen Zugang zum Wasser.

Ein weiterer Anbieter ist Bootsverleih Giess Überlingen. Der Verleih befindet sich direkt an der Überlinger-Promenade und bietet eine große Auswahl an Booten, darunter auch Tretboote in Form von pinken Flamingos und Krokodilen. Der Verleih ist leicht zu finden und bietet eine großartige Möglichkeit, den Bodensee zu erkunden.

Insgesamt gibt es in Überlingen viele Möglichkeiten, ein Boot zu mieten und den Bodensee auf eigene Faust zu erkunden. Egal, ob Sie ein erfahrener Kapitän oder ein Anfänger sind, es gibt für jeden etwas dabei.

Website: www.bootsverleih-giess.de

Haldenhof

Haldenhof ist ein Höhengasthaus in Überlingen, das für seine herrliche Lage mit einem einzigartigen Seeblick bekannt ist. Es ist ein wunderbarer Ort, um eine Pause einzulegen und die Aussicht auf den Bodensee zu genießen. Das Gasthaus bietet eine breite Palette an Speisen, darunter Fisch- und Wildspezialitäten, hausgemachte Kuchen und Vesperspezialitäten. Die Gäste können auch die eigene Brennerei des Gasthauses besuchen.

Das Höhengasthaus Haldenhof ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Rundwege in der Umgebung. Der Haldenhof bietet mehrere Ruhebänke, die zum Ausruhen und Genießen der Aussicht einladen. An einem klaren Tag kann man einen atemberaubenden Blick auf den Bodensee und die umliegenden Berge genießen.

Das Gasthaus ist von 9:00 bis ca. 21:30 Uhr geöffnet und bietet seinen Gästen eine freundliche und einladende Atmosphäre.

Website: www.gasthaus-haldenhof.de

Ruine Hohenfels

Die Ruine Hohenfels ist eine Festung in Sipplingen, die sich besonders gut als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang eignet. Besonders beliebt ist sie bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans. Die Festung bietet einen wunderschönen Blick auf den Bodensee und die umliegende Landschaft.

Die Ruine Hohenfels wurde im 13. Jahrhundert erbaut und im Laufe der Zeit mehrmals umgebaut. Heute sind nur noch Ruinen und Mauerreste erhalten, die jedoch immer noch die Geschichte und den Charme der alten Festung widerspiegeln. Die Festung ist von einem dichten Wald umgeben und bietet somit auch an heißen Sommertagen eine angenehme Abkühlung.

Die Ruine Hohenfels ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische. Viele Wanderwege führen durch die Umgebung und bieten somit auch die Möglichkeit, die Natur zu erkunden. Auch für Kinder gibt es hier viel zu entdecken. So können sie beispielsweise die alten Ruinen erkunden oder auf den umliegenden Wiesen spielen.

Website: de.wikipedia.org

Badgarten

Der Badgarten in Überlingen ist eine wunderschöne Parkanlage, die sich direkt am Bodensee befindet. Mit einer Fläche von 0,8 Hektar ist er der sechstgrößte Park in der Stadt und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Der Garten diente früher als Garten des ehemaligen Kapuzinerklosters, dessen Kirche noch heute erhalten ist.

Im Badgarten findet man ein Ensemble von Parkanlagen, das einzigartig in der Vierländerregion Bodensee ist. Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten ist der Garten ein beliebtes Ziel für Spaziergänger und Erholungssuchende. Besonders reizvoll sind die mondän anmutenden Bänke am See, von denen aus man das Treiben auf dem Wasser und auf der Promenade beobachten kann.

Der Badgarten ist auch ein wichtiger Bestandteil des Überlinger Gartenkulturpfads, der die schönsten Parks, Gärten und Grünflächen in Überlingen miteinander verbindet. Zusammen mit dem Kurpark am See und dem Stadtgarten bildet der Badgarten ein einzigartiges Ensemble von Parkanlagen, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

Website: www.ueberlingen-bodensee.de

Rathaus Überlingen

Das Rathaus in Überlingen ist ein historisches Gebäude, das aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammt. Es befindet sich in der Altstadt von Überlingen und ist ein bedeutendes Wahrzeichen der Stadt. Das Gebäude ist denkmalgeschützt und hat eine lange Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht.

Das Rathaus wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaut und erweitert. Heute beherbergt es die örtliche Stadtverwaltung und ist ein wichtiger Ort für politische Entscheidungen. Das Gebäude ist auch für Besucher zugänglich und bietet eine beeindruckende Kulisse für Fotos und Erkundungen.

Besucher können das Rathaus von außen bewundern und die Architektur und die Details des Gebäudes genießen. Es ist auch möglich, an Führungen teilzunehmen, um mehr über die Geschichte des Rathauses und der Stadt Überlingen zu erfahren.

Website: www.ueberlingen.de

Stadtgarten

Der Stadtgarten in Überlingen ist eine der bedeutendsten botanischen Sehenswürdigkeiten am Bodensee. Die Parkanlage wurde im Jahr 1875 angelegt und erstreckt sich über eine Fläche von 2,3 Hektar. Der Stadtgarten zeichnet sich durch eine harmonische Verbindung von ungestalteter und gestalteter Natur aus, die eine Artenvielfalt von mediterranen und exotischen Pflanzen hervorbringt. Die klimatisch begünstigte Lage am Fuße der Molassefelsen lässt auf engem Raum eine einzigartige Flora und Fauna gedeihen.

Der Stadtgarten lädt zu einem entspannten Spaziergang ein und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung. Die Parkanlage verfügt über ein Netz von Wegen, die an üppigen Blumenbeeten, Rasenflächen und alten Bäumen vorbeiführen. Der obere Stadtgarten bietet einen herrlichen Ausblick über den Überlinger See zum Bodanrück und über die Überlinger Altstadt.

Wer sich für Pflanzen und Gartenbau interessiert, kann im Stadtgarten Überlingen viel entdecken. Es gibt verschiedene Themengärten wie den Rosengarten, den Staudengarten und den Kakteengarten. Im Stadtgarten finden auch regelmäßig Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel Führungen, Konzerte und Ausstellungen.

Website: www.ueberlingen-bodensee.de

Villengärten

Die Villengärten in Überlingen sind eine wunderschöne Parkanlage am Ufer des Bodensees. Mit einer Fläche von 1,5 Hektar ist es der viertgrößte Park in der Stadt und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Der Weg durch die Villengärten führt am Ufer und dem kleinen Wasserspielplatz entlang bis zur Bodensee-Therme Überlingen mit ihrem einladenden Saunagarten.

Die Parkanlage wurde im Rahmen der Landesgartenschau gestalterisch aufgewertet und bleibt einer breiten Öffentlichkeit dauerhaft zugänglich. Die Umgestaltung der Uferpromenade vom Mantelhafen bis zum Landungsplatz wertet das Stadtbild nachhaltig auf. Ein Highlight der Villengärten ist das Pflanzenhaus, welches ganzjährig die umfangreiche Kakteensammlung der Stadt Überlingen zeigt.

Besucher können sich auf einladende Grünflächen und Sitzgelegenheiten freuen, die zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung bieten. Der Villengärten ist ein idealer Ort, um einen ruhigen Spaziergang zu machen oder sich einfach in der Natur zu erholen.

Website: www.ueberlingen-bodensee.de

Spitalweiher

Der Spitalweiher ist ein wunderschöner See in Überlingen, der das ganze Jahr über besucht werden kann. Der See ist 1,1 Hektar groß und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Spaziergänge, Fahrradtouren und Naturbeobachtungen. Im Sommer kann man hier auch schwimmen gehen und die Sonne genießen.

Der Spitalweiher ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Es gibt viele Sitzgelegenheiten rund um den See, die zum Entspannen und Verweilen einladen. Der See ist von einer malerischen Landschaft umgeben, die aus Wiesen, Wäldern und Hügeln besteht.

Wer gerne angelt, kann hier auch sein Glück versuchen, denn der Spitalweiher ist ein beliebter Angelplatz. Es gibt viele verschiedene Fischarten im See, darunter Karpfen, Hechte und Forellen.

Insgesamt ist der Spitalweiher ein wunderschöner Ort, der für jeden etwas zu bieten hat. Egal, ob man sich einfach nur entspannen möchte oder aktiv sein will, hier findet man alles, was man braucht.

Website: www.seen.de

Weitere Attraktionen in der Nähe von Überlingen

Neben den bereits erwähnten Freizeitaktivitäten bietet die Umgebung von Überlingen noch viele weitere Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Affenberg Salem

Der Affenberg Salem ist ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie. Hier können Besucher Affen hautnah erleben und füttern. Die Tiere leben in einem großen Freigehege und können frei herumlaufen. Besonders beeindruckend sind die zahlreichen Jungtiere, die hier geboren werden.

Pfahlbauten Unteruhldingen

Die Pfahlbauten Unteruhldingen sind ein archäologisches Freilichtmuseum, das die Besucher auf eine Reise in die Steinzeit mitnimmt. Hier können sie originalgetreu nachgebaute Pfahlbauten besichtigen und erfahren, wie die Menschen vor tausenden von Jahren gelebt haben. Das Museum bietet auch zahlreiche Veranstaltungen und Workshops für Kinder und Erwachsene an.

Meersburg

Meersburg ist eine malerische Stadt am Bodensee, die für ihre historische Altstadt und das Schloss bekannt ist. Hier können Besucher durch die engen Gassen schlendern, den Blick auf den See genießen und das Schloss besichtigen. Auch eine Schifffahrt von Meersburg aus ist empfehlenswert.

Insel Mainau

Die Insel Mainau ist ein wunderschöner Park, der für seine Blütenpracht bekannt ist. Hier können Besucher zahlreiche exotische Pflanzen und Blumen bewundern und durch die verschiedenen Themengärten schlendern. Auch für Kinder gibt es hier viel zu entdecken, wie zum Beispiel den Abenteuerspielplatz oder das Schmetterlingshaus.

Konstanz

Konstanz ist eine größere Stadt am Bodensee und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Hier können Besucher das Konstanzer Münster besichtigen, durch die Altstadt schlendern oder eine Schifffahrt auf dem See machen. Auch das Sea Life Konstanz oder das Archäologische Landesmuseum sind einen Besuch wert.

Insgesamt bietet die Umgebung von Überlingen also eine Vielzahl an Attraktionen und Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack. Ob man nun Tiere hautnah erleben möchte, sich für die Geschichte interessiert oder einfach nur die Schönheit des Bodensees genießen möchte – hier ist für jeden etwas dabei.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten