Donnerstag, 20.06.2024

Rückruf von Küchenutensilien wegen Gesundheitsgefahr durch A.I.&E

Empfohlen

Lukas Fischer
Lukas Fischer
Lukas Fischer ist ein aufstrebender Sportjournalist, der mit seiner Leidenschaft für Fußball und seinen packenden Berichten die Leser begeistert.

Der niederländische Hersteller A.I.&E ruft eine Reihe von Küchenutensilien zurück, da sie möglicherweise eine Gesundheitsgefahr darstellen. Betroffen sind insgesamt 17 verschiedene Produkte der Marke
„Alpina Nylon Küchenzubehör“, die krebserregende Stoffe enthalten könnten.

Der Rückruf betrifft Produkte, die seit Januar 2021 nicht mehr verkauft werden und in Geschäften zurückgegeben werden können. Es wird vermutet, dass die Utensilien schädliche Mengen krebserregender Substanzen enthalten.

Bundesländer wie Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Sachsen und Schleswig-Holstein sind von diesem Rückruf betroffen. Verbraucher sollten eine Sensibilisierung für die Produktqualität und -sicherheit des Herstellers A.I.&E entwickeln und betroffene Produkte umgehend zurückgeben.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten