Montag, 15.07.2024

Fortsetzung von ‚Alles steht Kopf‘ räumt über eine Milliarde Dollar ab im Kino

Empfohlen

Lukas Fischer
Lukas Fischer
Lukas Fischer ist ein aufstrebender Sportjournalist, der mit seiner Leidenschaft für Fußball und seinen packenden Berichten die Leser begeistert.

Der Animationsfilm ‚Alles steht Kopf 2‘ von Pixar hat in Rekordzeit die Milliardenmarke erreicht und ist ein großer Erfolg weltweit. In nur 19 Tagen nach dem Kinostart spielte ‚Alles steht Kopf 2‘ über eine Milliarde Dollar ein, wodurch er zum ersten Animationsfilm des Jahres wurde, der diese Grenze geknackt hat.

Der Erfolg des Films liegt unter anderem an der Einführung neuer Emotionen wie Zweifel, Neid, Langeweile und Null Bock, die die Zuschauer begeistern. Diese neuen Emotionen verleihen dem Film eine einzigartige Tiefe und machen ihn zu einem Meilenstein in der Animationsfilmbranche.

Im Vergleich zu anderen erfolgreichen Filmen wie ‚Barbie‘ gilt ‚Alles steht Kopf 2‘ als das Highlight des Jahres 2023. Sein Vorgänger ‚Alles steht Kopf‘ erhielt bereits den Oscar für den besten animierten Spielfilm und erreichte insgesamt 858 Millionen Dollar an den Kinokassen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten