Montag, 22.07.2024

Familie von Lenhardt kritisiert Boatengs Gerichtsauftritt wegen Körperverletzung

Empfohlen

Niklas Becker
Niklas Becker
Niklas Becker ist ein erfahrener Wirtschaftsjournalist, der komplexe Finanzthemen verständlich und informativ aufbereitet.

In einem Münchner Prozess, in dem Jérôme Boateng wegen Körperverletzung angeklagt ist, sorgt sein öffentlicher Auftritt für Kontroversen. Die Familie von Kasia Lenhardt, Boatengs verstorbener Ex-Freundin, äußert starke Kritik an seinen Äußerungen. Der Verteidiger des Fußballstars wies im Gerichtssaal Vorwürfe einer früheren Lebensgefährtin zurück, während Boateng selbst emotional über Kasia Lenhardt sprach.

Das Gerichtsverfahren bezieht sich auf einen Vorfall, der sich während eines Karibikurlaubs ereignet haben soll, sowie auf kontroverse Interviews, die Boateng gegeben hat. Es ist bekannt, dass die Mutter von Kasia Lenhardt Boateng auf Unterlassung verklagte und in diesem Rechtsstreit erfolgreich war. Boateng zeigt Reue über das Interview und signalisiert Bereitschaft, persönliche Gespräche zu führen.

Kasia Lenhardt, die als Finalistin bei Germany’s Next Topmodel bekannt wurde und eine Beziehung mit Boateng führte, verstarb tragisch. Die Familie von Lenhardt kritisiert Boatengs öffentliches Auftreten und die Vorwürfe gegen ihn, während Boateng versucht, Missverständnisse zu klären und Bedauern über die Geschehnisse zum Ausdruck bringt.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten