Montag, 15.07.2024

DAX legt moderat zu im Marktbericht

Empfohlen

Tobias Keller
Tobias Keller
Tobias Keller ist ein technikbegeisterter Journalist, der mit seinen fundierten Analysen und seiner Begeisterung für Innovationen überzeugt.

Der deutsche Aktienindex DAX schloss heute mit moderaten Gewinnen bei einem ruhigen Handelsverlauf. Während die US-Börsen aufgrund eines Feiertages geschlossen blieben, spekulierten Anleger auf Zinssenkungen durch die US-Notenbank Federal Reserve im kommenden September. Der Euro hielt sich moderat über 1,08 Dollar.

Die Deutsche Industrie verzeichnete den fünften Auftragsrückgang in Folge, während die EU-Kommission vorläufige Strafzölle auf Importe von Elektroautos aus China erhob. Airbus erhielt einen beeindruckenden Großauftrag in Höhe von 2,1 Milliarden Euro von der Bundeswehr. Gleichzeitig investierte Vodafone 140 Millionen Euro in KI-Systeme von Microsoft und OpenAI. Die Online-Apotheke Redcare Pharmacy verzeichnete im zweiten Quartal ein Wachstum sowohl beim Umsatz als auch bei der Kundenzahl.

Die Investoren sind optimistisch und erwarten Zinssenkungen in den USA, was den Euro positiv beeinflusst. Die anhaltenden Auftragsrückgänge in der deutschen Industrie sowie der Handelsstreit mit China und die Strafzölle der EU erhöhen die Spannungen im Unternehmenssektor. Unternehmen wie Airbus und Vodafone setzen hingegen auf zukunftsweisende Technologien wie Satellitensysteme und Künstliche Intelligenz.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten